Feuerwehr-Event-Tag des Kreisfeuerwehrverbandes
26. September 2017
Erstes erfolgreiches BF-Wochenende in der Mecklenburgischen Kleinseenplatte
5. Oktober 2017

Am 30. September 2017 erhielt der kleine Ort Kletzin im Amt Demminer-Land, Mecklenburgischen Seenplatte, für einige Stunden einen Bevölkerungszuwachs von 400 großen und kleinen Feuerwehrleuten. Grund war der jährlich stattfindende Kreisfeuerwehrmarsch des Kreisfeuerwehrverbandes Mecklenburgische Seenplatte und in diesem Jahr war die Gemeinde Kletzin Veranstaltungsort.

Teilnehmer/innen aus 22 Feuerwehren und Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte und eine Jugendfeuerwehr aus Rostock Groß-Klein waren angereist, um am traditionellen Marsch teil zu nehmen. Auf einer Strecke von 8,5 Kilometern mussten an fünf Stationen Aufgaben aus den Bereichen Geschicklichkeit, Treffsicherheit und Grundkenntnisse aus der Ersten Hilfe und dem Feuerwehralltag bewältigt werden. Bei dem tollen Wetter erschien die Strecke „halb so lang“ und die „Strapazen“ waren schnell vergessen.

Am Ende konnte sich bei den Mannschaften der Jugendfeuerwehren die Jugendfeuerwehr Kletzin den Sieg erkämpfen, gefolgt von den Jugendfeuerwehren Teetzleben und Golchen 1.  Bei den Erwachsenen holte sich die Mannschaft der Feuerwehr Burg Stargard den Sieg und verwies die Mannschaften der Feuerwehren Burow/Weltzin und Kölln auf die Folgeplätze.

 

Ein großes Dankeschön gilt den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Kletzin und Pensin, sowie allen an der Durchführung des Marsches beteiligten Helferinnen und Helfern, für die hervorragenden Bedingungen und die gute Organisation des Marsches.

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Hier