Die „Grauen vom Müritzsee“ auf Kremserfahrt
20. Mai 2018
Kindertag nicht ohne unsere Freiwilligen Feuerwehren
7. Juni 2018

dav

Gemeinsam mit vielen Unterstützern konnten wir von der Freiwilligen Feuerwehr Waren (Müritz) der Klassenstufe 2 einen etwas anderen Unterricht bescheren. Aufgeteilt in 2 Gruppen machte Holger Kohl vom Kreisfeuerwehrband Mecklenburgische Seenplatte in den ersten beiden Schulstunden Brandschutzerziehung mit den Kindern. Parallel durfte die andere Gruppe sich in Erste Hilfe ausprobieren unter Anleitung von Kamerad Jens Boldt.

In der dritten und vierten Schulstunde präsentierten sich das THW Ortsverband Waren, das DRK Mecklenburgische Seenplatte und auch ein Fahrzeug unserer Wehr auf dem Schulhof zur Fahrzeugschau. Die Krankentrage, Blutdruck- und Sauerstoffmessung stand bei den Kindern am DRK Krankenwagen hoch im Kurs. Aber auch gebastelt wurde fleißig.

Die Blauen Engel vom THW erklärten den Kindern geduldig ihr Fahrzeug und ließen die Kleinen mal so richtig anpacken – Nägel versenken – gar nicht so einfach, wurde fest gestellt. Ganz spannend: als sich das THW-Fahrzeug auf den Hebekissen in Schieflage begab.

Bei der Feuerwehr erklärten Kamerad Christian Hammer und Jens Boldt das Löschfahrzeug, stellten allerlei Fragen zu dem Gelernten aus der Brandschutzerziehung und alle Kinder durften mal im Fahrzeug Platz nehmen. Als Kamerad Hammer die hydraulische Schere auspackte waren die Kinder schon fasziniert – eine Fahrradfelge schnitt er wie Butter. Und jeder wollte dieses tolle Werkzeug mal anfassen.

Dieser Tag war nicht nur für die Zweit-Klässler erfolgreich. Auch wir, die Ehrenamtler von DRK, THW und Freiwilliger Feuerwehr hatten viel Spaß.

Ein großes Dankeschön richte ich an alle Teilnehmer, die mich bei diesem Projekttag unterstützt haben.

Eileen Vollbrecht

FFW Waren (Müritz)
Presse/Öffentlichkeit

Bilder: FFW Waren (Müritz)

 

dav

dav

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Hier