Besuch des Landesfeuerwehrmuseums in Schwerin
24. Juni 2018
Facebook-Seite der Kreisjugendfeuerwehr knackt die 1000er Fanmarke
26. Juli 2018

Am 09.07.2018 begannen nicht nur die diesjährigen Sommerferien für alle Schülerinnen und Schüler in Mecklenburg-Vorpommern sondern es startete auch die erste Zeltlagerwoche für die Jugendfeuerwehrmitglieder in der Mecklenburgischen Seenplatte auf dem Gelände der FTZ in Neuendorf. Die Jugendfeuerwehren aus Wulkenzin, Woggersin, Sponholz-Rühlow, Neuenkirchen-Ihlenfeld, Brunn, Staven, Roggenhagen, Neverin, Mühlberg, Letzin, Gültz, Teetzleben und Friedland waren mit insgesamt circa 145 Kindern und Betreuern vertreten.

 

Neben Spiel und Spaß, wie einen Filmeabend, an dem das Schulungsgebäude der FTZ zu drei „Kinosälen“ für die Kinder und Jugendlichen umfunktioniert wurde, verschiedenen sportlichen Aktivitäten am Nachmittag aber auch beim morgendlichen Frühsport, darf natürlich auch der Feuerwehrtechnische Aspekt nicht fehlen. Deswegen wurden an zwei Tagen verschiedene Stationen aufgebaut, an denen die Kinder und Jugendlichen ihr Wissen unter Beweis stellen und auch etwas Neues dazu lernen konnten. Da leider, wie bereits im vergangenem Jahr, das Wetter nicht ganz mitspielte, trat am Donnerstag noch kurzfristig ein Zauberer auf. Der schaffte es, trotz des regnerischen Wetters die Stimmung im gesamten Zeltlager wieder zu heben. Wie jedes Jahr konnten sich die Kinder mehrfach in der Woche auf Eis aus dem „Eiscafe Eisbär“ in Wulkenzin freuen. Weitere große Highlights in der Woche waren der Besuch im Hansapark bzw. Vogelpark Marlow, die Nachtwanderung und das Grillfest mit anschließender Disco. Am Freitag wurden mehrere Hüpfburgen aufgebaut, auf denen sich alle Beteiligten noch mal richtig austoben konnten, bevor auch schon die ersten Jugendfeuerwehren abreisten. Am Nachmittag gab es dann noch eine Wasserschlacht bei der sowohl die Betreuer als auch die Jugendfeuerwehrmitglieder ihren Spaß hatten. Samstag wurde dann noch ein letztes Mal gründlich das Gelände gereinigt und die restlichen anwesenden Kinder verabschiedet. So endet die erste Zeltlagerwoche. Wir bedanken uns bei den Betreuern für die Zeit, die sie den Kindern geben, um ihnen schöne Ferienerlebnisse zu schenken und beim Kreisfeuerwehrverband und den Sponsoren für die finanzielle Unterstützung. Wir wünschen allen folgenden Teilnehmern viel Spaß und gutes Wetter.

 

Maya Keller

FFw Friedland

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Hier