Handreichung zum Thema „Kinder- und Jugendschutz“ auf der 12. Kinder- und Jugendschutzkonferenz Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt.
3. Oktober 2018
Feuerwehrehrenmitglieder besuchen die Landeshauptstadt
13. Oktober 2018

Am 29.09.2018 kamen rund 450 Kameradinnen, Kameraden und auch die Kinder- und Jugendlichen aus den Freiwilligen Feuerwehren sowie eine Delegation aus dem polnischen Partnerkreis Bialogard zum jährlichen Kreisfeuerwehrmarsch in Burg Stargard  zusammen. Bei idealem Herbstwetter und entlang des „Sieben Berge Rundwegs“ konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Kleinstadt und deren Umgebung näher kennenlernen. Bei eingebauten Stationen galt es wieder für die Truppe „gemeinsam sind wir stark“. Hier waren bei den Aufgaben Teamgeist, Geschick und Ausdauer gefragt. Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Burg Stargard haben mit ihren Helfern wieder einen Höhepunkt des Jahres im Feuerwehrleben für alle Kameradinnen und Kameraden geschaffen bei dem der Spaß auch nicht zu kurz kam. Dafür unseren Dank. Den Wanderpokal für die Wertung „Stationen“ bei den Jugendmannschaften konnte die JF Sarow mit nach Hause nehmen und bei den Erwachsenen die FF Wildberg. In der Wertung „Schätzen“ gingen beide Pokale nach Sarow. Der Kreisfeuerwehrmarsch wurde gefördert aus Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklung Interreg in der Euroregion POMERANIA.

Birgit Schmidt

Pressewartin KFV MSE

 

 

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Hier