Preisskat für einen guten Zweck
23. Februar 2020
Wegen Corona-Gefahr! Geschäftsstelle des Kreisfeuerwehrverbandes geschlossen!
15. März 2020

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

der Verbandsausschuss des Kreisfeuerwehrverbandes Mecklenburgische Seenplatte hat sich auf seiner Sitzung am 12.03.2020 dem Thema „Corona-Virus“ gestellt und weitreichende Beschlüsse gefasst, die sich in den bisherigen Festlegungen aus Landes- und Kreisebene einordnen.

Oberstes Gebot ist alles zu unternehmen, um die Ausbreitung des Virus soweit wie möglich zu erschweren.
In der gemeinsamen Verantwortung für die Gesundheit unserer Kameradinnen und Kameraden, sowie der Gewährleistung der Einsatzbereitschaft unserer Wehren ist festgelegt worden, dass wir sämtliche Veranstaltungen im Verband abgesagt haben bzw. verschieben.
Einsatzlagen sind davon unberührt, die persönlichen Schutzmaßnahmen sind konsequent einzuhalten.

Den Amtswehrführern und den Gemeindewehrführern der amtsfreien Gemeinden wird in ihrer Verantwortung für die Einsatzbereitschaft der Wehren – sie haben alles zu tun, dass die Einsatzbereitschaft der Wehren gewährleistet wird – empfohlen wir auf Amtsebene den Festlegungen anzuschließen und eine entsprechende Anweisung zu erteilen.

Maßnahmen:

  1. Die für den 14. März 2020 geplante Frauentagsfeier wird verschoben.
  2. Die für den 28. März 2020 geplante Mitgliedsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes MSE wird auf einen noch zu benennenden Termin verschoben. Die bereits versandten Einladungen und Delegiertenausweise behalten ihre Gültigkeit. Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Damit wird die Neuwahl des Vorstandsvorsitzenden ebenfalls verschoben.
  3. Der für den 03. Mai 2020 geplante festliche Gottesdienst zu Ehren unseres Schutzpatronen „Sankt Florian“ wird abgesagt und findet dieses Jahr nicht statt.
  4. Das Ferienlager 2020 des KFV MSE und der Kreisausscheid der Jugendfeuerwehren werden inhaltlich vorbereitet. Zur Durchführung wird nach einer entsprechenden Lagebeurteilung entschieden.
  5. Alle aktuell laufenden Lehrgänge (AS-LG, TH-LG, MA-LG) in der Kreisausbildung werden ausgesetzt.
  6. Folgende Lehrgänge in der Kreisausbildung werden ausgesetzt:
    TF-LG im Jugend- und Schulungszentrum FTZ Neuendorf, Beginn 14. März 2020
    TF-LG in Malchow, Beginn 21. März 2020
    MA-LG in Malchow, Beginn 21. März 2020
    AS-LG im Jugend- und Schulungszentrum FTZ Neuendorf, Beginn 18. April 2020
    ANT im Jugend- und Schulungszentrum FTZ Neuendorf, Beginn 04. und 05. April 2020
    LG Feuerwehrführerschein im Jugend- und Schulungszentrum FTZ Neuendorf, Beginn 28. März 2020
  7. Die geplanten Beratungen in den verschiedenen Fach- und Arbeitsgruppen, sowie in der Arbeit der Kreisjugendfeuerwehr werden abgesagt.
  8. Nach Schließung der Schulen wird auch die Brandschutzerziehung und das Projekt „Feuerwehr in die Schule“ ausgesetzt.
  9. Die Kontakte zu den Nachbarwehren ist auf das Notwendigste zu beschränken, da diese den Brandschutz übernehmen müssen, falls eine komplette Wehr in Quarantäne gehen muss.

Die Maßnahmen gelten zunächst einmal für 4 Wochen und werden einer ständigen Lagebeurteilung unterzogen.
Über die weiteren Entscheidungen werden wir umgehen informieren.

Mit freundlichen Grüßen
Norbert Rieger
Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes
und Kreiswehrführer des Landkreises
Mecklenburgische Seenplatte

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Hier