Sicher über Land – Schlüsselübergabe für Fahrzeug zur BE/BA an den Kreisfeuerwehrverband MSE
3. Juni 2020
60 Jahre Mitglied in einer Feuerwehr
25. Juli 2020

Am 15.07. 2020 trafen sich Veranwortliche aus den Gemeinden und der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Möllenhagen(Amt Penzlin) am Gerätehaus in Möllenhagen, um einen besonderen Gast, den Innenminister Lorenz Caffier, zu begrüßen. Die Jugendfeuerwehren in der Gemeinde Möllenhagen haben einen schon lang gehegten Wunsch. Für ihr Auftreten bei Übungen und Wettkämpfen, in Ferienlagern und bei Ausflügen möchten sie einheitliche Jugendfeuerwehrausstattung beschaffen. Einiges ist abgetragen und muss erneuert werden und neue Mitglieder sollen ausgestattet werden. Der Bürgermeister der Gemeinde Möllenhagen Thomas Diener und Gemeindewehrführer Enrico Hinz sind stolz auf ihre Jugendfeuerwehren. In Möllenhagen besteht sie seit 15 Jahren und im Ortsteil Lehsten seit 30 Jahren, mit aktuell 37 Mitgliedern in der Jugendwehr und Brandschutzgruppe. Viele jetzige aktive Mitglieder haben sich ihre ersten Sporen in den Jugendfeuerwehren verdient. So kann die Aussage von GWF Enrico Hinz nur bestätigt werden „ Die Jugend von heute sind die Einsatz- und Führungskräfte von morgen!“

Innenminister Lorenz Caffier überbrachte den Fördermittelbescheid, mit Mitteln aus dem Strategiefonds, in Höhe von 20.000 Euro somit sehr gerne. Er lobte das Engagement der Jugendwarte und Betreuer. Den Kindern und Jugendlichen werden Werte, wie soziale Kompetenz und Zusammenhalt vermittelt, was wichtig für ihre weitere Entwicklung ist. Er wünschte allen bei ihrer zukünftigen Jugendarbeit und dem Feuerwehrdienst weiterhin viel Erfolg und gesunde Heimkehr von Einsätzen.

 

Birgit Schmidt

Pressewartin KFV MSE

 

 

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Hier